Montag, 30. Juni 2008







Das Wochenende hatte außer Fußball auch noch andere schöne Seiten zu bieten. Z.B. Burg Altena im Sauerland.
Dort bin ich als Sanitätsnotdienstwagen Samstag Abend´s eingtroffen um die humpelden Wandersvögel aufzusammeln und Abend´s zum Futterplatz zu transportieren.
Die dann folgende Nacht in einer der ältesten Jugendherbergen von Deutschland, bewies sich als mehr oder weniger schlaflos.
Der sonnige Morgen mit heißer Dusche und einer Tasse Kaffee brachte dann aber wieder Trost.
Anschließend wurde der erste Trupp von mir wieder Richtung Ennepetal gefahren.
Schönnn.. war´s aber denoch und sehr schöne Eindrücke habe ich wieder erlebt. Danke Klaus.

Dienstag, 24. Juni 2008



Zum Thema Grün und Rot viel mir dies noch ein. Z.Zt. probier ich viel mit Hintergründen aus. Es wird gerollt, gesprüht und gestupft.

Montag, 23. Juni 2008







Den restlichen Sonntag in der Gegend rund um Mainz verbracht mit 34 Grad Wärme..... puuhhh... schwitz.
Das nochmal statt findende Riedel Familien Fest mit vielen neuen Stammhaltern und auch schon älteren... lächel zu meinen Jungs rüber.


Sonntags-Morgens um 6.45 Uhr Wasser im Keller. Na super wollte immer schon einen eigenen Pool im Haus.

Samstag, 21. Juni 2008


Twinchies etwas SCHRÄG... Thema Wednesday Stamper
Twinchies VINTAGE Stil

Freitag, 20. Juni 2008

ES GEHT Z.ZT. AUCH ETWAS IN ROT. LAUF ICH NEBEN DER SPUR BEI MEINEN WERKEN?

Mittwoch, 18. Juni 2008


Thema: "Karte in Grün"!

Montag, 16. Juni 2008


Eine Karte mit dem Thema Sister von den Mittwochs-Stemplern.


Sonntag, 15. Juni 2008



Samstag Treffen mit Frauen bei mir Daheim. Es wurde Lachs gegrillt und CAPI gebechert.
Zuvor hatte man aber im Juni das Gefühl da stimmt was mit dem Wettergott nicht.
Zuvor sah mein Balkon noch so aus....
Ein Tag später wieder Sonne. Nur kühl war es Morgens noch.
Nun wie Mike schon sagte, egal entweder Eiszeit oder die Erde verbrennt.... irgendwie hat immer Einer was zu nörgeln.

Dienstag, 10. Juni 2008







Ein Tag im Waschhaus!
Ja, 1922 hatten div. Wohnsiedlungen in
Solingen noch eigene Waschhäuser.
Jeder Mieter durfte mtl. 16 kg Wäsche
dort waschen. Dies war in der Miete mit
inbegriffen.
Es gab Waschbecken bis schließlich Wasch-
maschinen und Mangelmaschinen und
Trockenschränke.

Montag, 9. Juni 2008


Eindrücke aus Solingen der Klingenstadt. Ein Messerschleifer bei der Arbeit.

Samstag, 7. Juni 2008








Ein Samstag mal so im Juni. Morgens mit dem Bus ins Städtchen und Brot und andere div. Dinge kaufen und erledigen.
Dann ab zur Bücherei der Stadt Solingen und dort mit Freundinen treffen, die im freiwilligen Dienst Bücher sammeln, welche dort abgegeben werden können.
Danach geht´s ins Tierheim Solingen. Diese kleinen Seelen können einem ja richtig leid tun und man hofft das doch bald eine Familie gefunden wird.
Unser Tierheim hat dann noch den Vorteil von Wurstverkauf, Kaffeeverkauf, Kuchenverkauf und kalten Getränken. Erlös geht wieder zum Tierheim.
Dies wurde auch direkt von uns genutzt. Lächel....
Ein schöner Nachmittag nimmt mit einem kleinem Spaziergang dann sein Ende. Scheeennn.. war´s schon.

Montag, 2. Juni 2008



Ok, auch für den Fall das ich bald in die "Klapse" komme, ich finde die Mädel´s einfach Geil.
Hab so richtig Spaß daran gefunden.

Spielekarten


Heute versuch ich das erstemal bei einem Projekt der "Mittwochsstempler" mitzumachen.
Hoffe es gefällt. Thema Spielekarten.

Sonntag, 1. Juni 2008





z.Zt. bin ich ein wenig schrill oder skurill. Weiß nicht woran es liegt, macht mir aber irre Spaß. Möchte noch mehr von diesen Figuren haben. LOL***